Vorsitzender
Dr. Jörg Wulfken
wulfken105x150

Dr. Jörg Wulfken ist Rechtsanwalt und Managing Partner für die deutschen Standorte der internationalen Kanzlei Mayer Brown LLP. Er ist Mitglied im internationalen Management Committee und dem Asian Board der Kanzlei. Nach dem Studium in Hamburg und der Promotion in Konstanz war er u. a. als Rechtsanwalt und Partner für eine andere internationale Kanzlei in London und Frankfurt sowie operativ und in verschiedenen Managementpositionen für die Bankgesellschaft Berlin und die Westdeutsche Landesbank in Düsseldorf tätig. Dr. Jörg Wulfken verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Vertretung und Beratung von Konsortialführern, Arrangeuren, Emittenten, Darlehensgebern und -nehmern. Ein besonderer Fokus seiner Tätigkeit liegt auf Transaktionen mit notleidenden und nicht-notleidenden Kreditportfolios sowie im Bereich Securitization. So beriet er z. B. Lone Star bei der ersten NPL-Verbriefung in Deutschland sowie die Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) bei der Etablierung der ersten deutschen „Bad Bank“ sowie anderen Stabilisierungsmaßnahmen zugunsten der WestLB AG. Jörg Wulfken ist Autor verschiedener Abhandlungen und Artikel zu Themen des Bank-, Kapitalmarkt- und Finanzrechts und ist regelmäßiger Referent bei Konferenzen. Er ist Mitherausgeber des bei Euromoney erschienenen Buches „Performing and Non-Performing Loan Transactions Across the World A Practical Guide“ und ist Dozent an der Frankfurt School of Finance & Management.